Mein Ding! Authentisch und unternehmerisch erfolgreich

Anstatt den Teilnehmern das Rollenmodell des perfekten Unternehmers vorzustellen, ging es in Erfurt darum, das individuell passende Geschäftsmodell aus sich heraus zu entwickeln, ausgehend von den eigenen Stärken und Überzeugungen. Mittels Effectuation-Logik lassen sich Wege aufzeigen, wie sich dieses, insbesondere in unsicheren, schwer planbaren Marktsituationen, schrittweise aufbauen lässt – so, dass es zur Gründerin / zum Gründer passt. Das bot viel Stoff zur Diskussion ...

Eine vielseitige Veranstaltung mit prominentem Auftakt durch den Wirtschaftsminister des Freistaats Thüringen Wolfgang Tiefensee. Ein großes Dankeschön für die gute Organisation an die Kolleg/innen vom Thüringer Zentrum für Existenzgründung und Unternehmertum (ThEx). 

 

Foto: ThEx (Thüringer Zentrum für Existenzgründung und Unternehmertum)