Zahlen und Fakten der Kultur- und Kreativwirtschaft in NRW und bundesweit

Blauer_Balken_Kultur_und_Kreativwirtschaft_Zahlen_und_Fakten_NRW_bundesweit

Branchenkennzahlen der Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland:

  1. Umsatz 2012: ca. 142,83 Milliarden Euro 
  2. Bruttowertschöpfung 2012: ca. 62,8 Milliarden Euro (Anteil von 2,8 % an der Gesamtwirtschaft)
  3. Erwerbstätige 2012: rund 1 Mio., bei Einbeziehung der geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse 1,6 Mio
  4. 246.578 Unternehmen (Freiberufler u. gewerbliche Unternehmer, 7,58% Anteil an Gesamtwirtschaft)
  5. Binnensegmentierung: ca. 94,4 % sind Kleinstunternehmen (Anteil am Gesamtumsatz rund 26,6 % im Jahr 2011)

Quelle: Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft 2012. BMWi (Hrsg.) 2014. Alle Kennzahlen zum Jahr 2012 sind vorläufig. http://www.kultur-kreativ-wirtschaft.de/KuK/Navigation/Mediathek/publikationen,did=625724.html



Branchenkennzahlen für Nordrhein-Westfalen:

„Die Kultur- und Kreativwirtschaft in Nordrhein-Westfalen ist Jobmotor. Mehr als 315.000 Beschäftige in rund 50.000 Unternehmen arbeiten derzeit in der Branche im Land. Der Gesamtumsatz dieses Wirtschaftszweiges liegt bei mehr als 36 Milliarden Euro. 

Jeder vierte Euro des bundesweiten Umsatzes wird in NRW erwirtschaftet. 

Mit rund 154.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten und insgesamt rund 203.000 Erwerbstätigen in insgesamt 11 Teilbranchen ist dieser Wirtschaftszweig für den Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen von hoher Bedeutung.“ 

Quelle: http://www.creative.nrw.de


Weitere Informationen zur Kultur- und Kreativwirtschaft bundesweit und in NRW finden Sie unter: http://www.kultur-kreativ-wirtschaft.de, www.creative.nrw.de