DIGIKARA - Blockworkshop für das Goethe-Institut in Karachi

Vier Teams im Workshop

Motiviert, neugierig, aufgeschlossen – so könnte man die teilnehmenden Studierenden beschreiben. Nachdem bereits Blockseminare in Design Thinking mit Swantje Rößner und in Digital Thinking mit Dr. Martin Burhardt stattgefunden hatten, bestand mein Beitrag aus dem Thema “Entrepreneurship and Businessmodels“. Wir konnten direkt an die bisherigen Ergebnisse anknüpfen und die bestehenden Projekte mit einer Kombination aus Effectuation, Business Model Canvas und Value Proposition Design weiter entwickeln. Ein herausfordernder viertägiger Workshop mit digital(-wirtschaftlichem) Fokus – mental wie auch körperlich schweißtreibend (ohne Klimaanlage) in der Karachi University. Herzlichen Dank für die professionelle Vorbereitung und die gute Betreuung an Miriam Kugele, Huma Tassawar und Stefan Winkler vom Goethe-Institut Pakistan. DIGIKARA läuft weiter - ein inspirierendes Projekt an der Basis, das auch Hoffnung gibt . . . . 

Mehr Informationen unter:
https://www.goethe.de/ins/pk/en/kul/sup/21640685.html